Auch in diesem Jahr konnten sich die Kinder des St.-Dionysius-Kindergartens Seppenrade, wieder auf einige abenteuerlustige und entdeckungsreiche Tage freuen. Die Erzieherinnen organisierten  tägliche Ausflüge im Dorf und so wurde u.a. das Lohnunternehmen „Schrey und Lendermann“, oder auch der Hof Bernsjann von den rund 20 Kindern und Erzieherinnen besucht. Die Landmaschinen wurden von den jungen Fachleuten erkundet und Ferkel durften gestreichelt werden. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der rollenden Waldschule. Die Kinder wurden zu kleinen Förstern und haben viel über die heimischen Tiere erfahren dürfen.

Viele Kindergarteneltern haben sich angeboten und unsere Ausflüge unterstützt. So wurden die ein oder anderen Familien besucht, Spielplätze erkundet und unsere Kindergartenkinder bekamen die Chance, unser Gold- und Rosendorf mit seiner Vielfallt kennen zu lernen oder neu zu entdecken.