In der letzten Woche haben zwei Kinder der Notbetreuung große Regenbögen gemalt, welche wir symbolisch für den Zusammenhalt in der Corona-Krise gemalt haben.

Hiermit haben wir uns an der deutschlandweiten Aktion beteiligt.

Auf dem Weg zum Kindergarten haben die Kinder bereits schon einige andere Regenbögen in den Fenstern der Nachbarschaft gesehen und es ist spannend, nach weiteren zu suchen.

 Auch diese Aktion macht den Kindern deutlich, dass wir jetzt alle zusammenhalten, obwohl wir uns nicht treffen dürfen.