„Der Schatz der Silberpfeile“

– Kinder drehen einen Kinofilm –

Unsere Maxi- Kinder stecken mitten in der Projektarbeit. Mit Fachkräften der Einrichtung, haben auch sie sich die Herausforderung gestellt einen Film zu drehen. Gemeinsam überlegten sich die Kinder zunächst ein Thema und eine Geschichte.

 „.. einen Schatz solle es geben..“, „.. einen Indianerstamm..“ “ .. Pfeil und Bogen schießen..“, waren die ersten Ideen der Kinder. Mit diesen Ideen und Gedanken ging es dann an die Planung. Zu diesem Zeitpunkt stecken unsere Maxi- Kinder in der Umsetzung des Filmes. Szenen werden erarbeitet, Drehorte außerhalb des Kindergartens werden organisiert, Equipment wird hergestellt und ein Tipi aus Naturmaterial wurde auf dem Außengelände gebaut. Mit Hilfe der Eltern, welche die Kostüme gemeinsam mit Ihren Kindern herstellten, verwandelten sich die Maxi- Kinder in einen wilden Indianerstamm, namens „Stamm Silberpfeil“.

Die einzelnen Szenen werden gefilmt, an einem Laptop überarbeitet, zusammengeschnitten und Tonaufnahmen werden von den Kindern aufgenommen. Die Kinder freuen sich bereits auf den Kinobesuch im März. Denn dort wird an diesem Tag ihr selbsterarbeiteter Film präsentiert. Nun stehen den Kindern jedoch noch einige intensive und freudige Projekttage bevor.