“Endlich wieder feiern” Kita-Fest 2022

Am 30. April 2022 öffneten sich in der katholischen Kita „St. Marien“ unter dem Motto „Endlich wieder feiern“ die Türen. Schon in der Vorbereitung war dem Team klar, dass der Erlös der Ukrainehilfe zu Gute kommen sollte. Nun brauchte es nur noch eine Idee. Schnell entstand der Plan eines kleinen Flohmarkts und verschiedenen Angeboten.  

Am Samstag war es dann soweit. Es hatten sich Eltern gefunden, die ihre Sachen in einem kleinen Flohmarkt anboten. Man konnte stöbern und den ein oder anderen Schatz kaufen.

Eine Tombola lockte mit vielen tollen Preisen und ließ niemanden mit leeren Händen zurück. Frisch zubereitetes Popcorn war der Trostpreis und verströmte einen verlockenden Duft über das ganze Außengelände der Kita. Aber auch leckere Waffeln, Kaffee und Apfelschorle konnten gegen eine Spende erworben werden.

Angebote, wie ein Boot aus einer Poolnudel basteln, das Befüllen eines Glases mit Zutaten für ein Knäckebrot „to go“ oder ein Erzähltheater, hielten sie Stimmung aufrecht. Zum Ausklang gab es einen gemeinsamen Singkreis mit Frühlingsliedern. Die Freude, endlich wieder zusammen feiern zu können, war auf dem ganzen Kitagelände spürbar und  ließ diesen Nachmittag leicht und entspannt sein.

Wir bedanken uns für diesen schönen Nachmittag bei allen Beteiligten.  Die Spenden aus dem Gesamterlös des Festes, in Höhe von 470€, kommen der Ukrainehilfe der Christengemeinde Gottes Wort e.V. in Lüdinghausen zugute. Die Christengemeinde setzt sich seit Beginn des Krieges mit sehr viel Elan und Enthusiasmus für die Menschen in der Ukraine ein, fährt regelmäßig mit Hilfstransporten in die Kriegsgebiete und unterstützt Menschen, die vor Ort bleiben als auch diejenigen, die auf der Flucht sind und eine sichere Unterkunft suchen.