Erntedank

Lebensmittel wahrzunehmen und danke zu sagen, nicht nur für das Essen, sondern für all die guten Dinge in der Natur und im eigenem Leben, darum geht es beim Erntedankfest.

Gemeinsam mit allen fünf Kindertageseinrichtungen haben wir uns im Pfarrgarten zu einem Gottesdienst versammelt.

Der heilige Franziskus begleitete uns durch den Gottesdienst. Er ist uns ein Vorbild, dass wir uns über alles, was Gott geschaffen hat, die Pflanzen, die Berge, die Sonne, die Tiere und vieles mehr, freuen sollen und Gott loben und preisen für all das Gute, das er uns tut.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es ein Langes Brot-büffet mit leckeren Dips und anderen Häppchen, an dem sich alle beteiligt haben. Für die Kinder gab es die Möglichkeiten selbst Apfelsaft zu pressen, mit Naturmaterialien zu basteln oder an einem gemeinsamen Bild mitzuwirken.

Bei einem wunderschönen Herbsttag war viel Zeit für Begegnung, die besonders nach der Isolation durch Corona, alle genossen haben.