Für das einzelne Kind bedeutet das Erleben des freien Spieles:
– etwas zu können
– zu fragen
– zu zweifeln
– zu hinterfragen
– zu entdecken
– zu forschen
– zu verändern
– eigene Ideeen zu verwirklichen
– von Vorgegebenem sich zu distanzieren
– über eigene Lern- und Wissensfragen eigenständig und eigensinnig zu entscheiden
– einen wichtigen Beitrag zur Selbstständigkeit und zur Mitbestimmung leisten