Seit vielen Jahren ist dieser Umbau in Planung. Die Küche soll erneuert werden, damit auch in der Kita St. Marien das Mittagessen für die Kinder von einer Kochfrau frisch zubereitet und gekocht werden kann. Am 02. Juni 2020, rückte der Bauunternehmer an und das „Baustellentreiben“ nahm seinen Lauf. Um die Kinder und die Handwerker vom Trubel der Baustelle zu schützen wurde eine Staubwand als Abtrennung in die Eingangshalle gezogen. Um den Kindern einen „Durchblick“ zu ermöglichen wurden drei Plexiglas-Fenster eingesetzt. Zuerst wunde der Waschraum und die Küche entkernt und neue Wände gemauert. Installationen und Einbauten der verschiedenen Handwerksbetriebe wurden unter den Augen der interessierten Kinder genau verfolgt. Jetzt kommt der Endspurt,…