Ein besonderes Dienstjubiläum

Am 2. Juni diesen Jahres feierte unsere liebe Kollegin Margret Günther ihr 40. Dienstjubiläum in unserer Einrichtung.

Zu diesem besonderen Ereignis wurde sie von ihren Teamkolleginnen mit einem Kaffeetrinken und einem liebevoll umgetexteten Lied ” 40 Jahre mit Margret” überrascht.

In ihrer Zeit als Pädagogin war es Margret stets wichtig, jedes einzelne Kind individuell abzuholen und mit seinen Besonderheiten zu sehen. Insbesondere mit Angeboten wie dem Filzen, Werken mit Ton oder liebevoll gestalteten Erzähltheatern bereitete sie den Kindern viele wertvolle und einzigartige Momente.

Als Dankeschön und besonderer Wertschätzung ihrer Arbeit erfüllten ihre Kolleginnen ihr einen großen Herzenswunsch: eine große Pfauenhandpuppe, die ihre Arbeit für die nächsten Jahre bereichern wird.

Im Lauf des Nachmittages erschienen zudem geladene Überraschungsgäste. Auch die Elternschaft und zahlreiche Kinder (besonders auch ehemalige) überraschten Margret mit einem Hut-Spiel aus früheren Zeiten.

Ein besonderer Ausklang fand der Tag mit einer “Wunderkerzen-Geschichte” die Pastoralreferent Michael Kertelge individuell auf Margret und ihre Teamkolleginnen abstimmte.